Willkommen nach Kvam in Hardanger!
Kvam ist eine Gemeinde von etwa 8600 Einwohnern, am nordwestlichen Ufer des Hardangerfjordes gelegen. Geographisch streckt sich die Gemeinde über etwa 85 Kilometer von etwas westlich von Strandebarm bis etwas östlich von Ålvik. Von hieraus hat man auf den Gletscher Folgefonna auf der entgegengesetzten 
Seite des Fjordes einen schönen Ausblick. Folgefonna ist der drittgrösste Gletscher Norwegens. Fährt man westwärts, Richtung Bergen (Rv.7), kommt man an Kvamskogen, ein populäres Erholungsgebiet und Wintersportplatz mit mehreren grossen Hütten- und Skianlagen, vorbei. 
Der Abstand von Bergen bis Norheimsund ist 74 Kilometer, oder etwas über eine Stunde Autofahrt. Es gehen auch jede Stunde Busse von Bergen nach Norheimsund. Kvam ist der näheste Ort zu Bergen, wo man die echte Fjordlandschaft Norwegens erleben kann. Die Natur ist lieblich und harmonisch. 
Die Gemeinde hat drei Hotelle, mehrere Pensionen , viele Hütten und einige Campingplätze am Fjord entlang und auf Kvamskogen. Sie werden immer für einen spannenden Aufenthalt in Kvam eine gute Unterkunft finden.

NORHEIMSUND
Norheimsund ist das Gemeinde- und Servicesentrum Kvams. Von hier aus hat man regelmässige Bussverbindung nach Voss, und Bootverbindung zu anderen grösseren Orten am Fjord entlang, 
wie Utne und Odda weiter drinnen am Fjord entlang und Rosendal weiter draussen. Norheimsund bekam im Jahre 2000, auf Grund der neugebauten Kaigebietes (siehe Foto), einen Preis für schöne Ortsplanung zugeteilt. Hier findet man nun eine schöne Kaipromenade, einen neuen Gästebootshafen und für die Autos bequeme Gästeparkplätze (siehe Foto).
Gleich in der Nähe liegt Sandven Hotel. Das Hotel, im sogenannten Schweizerstil gebaut, das Boothaus und das alte Gerichtshaus bilden zusammen ein eingenartiges historisches Milieu. Vom Zentrum aus, kann man am Mowasser entlang bis zum Steinsdalsfossen einen Spaziergang machen. Steinsdalsfossen ist der bekannte Wasserfall, wo man hinter den Wasserfall gehen kann.Oder man besucht Hardanger Fartøyvernssenter, eine nationale Museumswerfte und 
Restaurierungszentrum für erhaltungswürdige Holzboote.
ØYSTESE 
Dieser Ort ganz am Fjord gelegen, ist besonders schön. Hier findet man ein Hotel, Pensionen und mehrere Geschäfte. Hier liegt auch das Ingebrigt Vik Museum und Storeteigen Freilichtmuseum.
Øystese ist der sogennannte nationalromantische Jahrtausendort in Hordaland Fylke. 
Mit Øystese Zentrum als Ausgangspunkt, gibt es mehrere Möglichkeiten für Ausflüge zu naturschönen Freiluftsgebieten, die man leicht mit dem Auto erreichen kann: Fitjadalen mit einem Natur- und Kulturpfad, Børvemarka, und Skårsvatnet mit echten "Goldfischen"
Sjusete Skisenter ist auch ein guter Ausgangspunkt für schöne Spaziergänge, Winter wie Sommer.Øystese kann Ihnen viele Hütten mit idyllischer Lage anbieten.

STRANDEBARM 
Dieser kleine Ort liegt an der Rv. 49 südwestwärts Richtung Kvinnherad, und ist für seine prachtvolle Natur bekannt. Strandebarm hat lange Traditionen innerhalb Bootsbau und Seefahrt.
Heute findet man hier den moderne Erbnehmer dieser Traditionen in der Hochgeschwindigkeits-Katamaran-Fährenwerft Fjellstrand.
In Strandebarm findet man auch die grösste Konsentration von Fischzuchtanlagen und eigene Veredlungsbetriebe für Lachs. Strandebarm hat ein Hotell, viele Hütten und ist auch gut mit 
eigenen Geschäften versorgt.

Kvam Reiselivskontor, Sjusetevegen 27, 5610Øystese, Norway 
Tlf.: 047- 56555910 Faks.: 047- 56558440   E-post: k-reise@online.no